Heilbad und strandbad

Das Wasser ist reich an alkalischem Hydrogenkarbonat und es enthält eine bedeutende Menge von Jodid-, Fluorid- und Metakieselsäure. Dank seiner Temperatur und seines Mineraliengehaltes ist dieses Wasser für Heilzwecke sehr gut geeignet. Besonders wirksam konnte das Wasser, den allgemeinen balneologischen Prinzipen entsprechend, bei der ärztlichen Behandlung chronischer Erkränkungen der Bewegungsorgane traumatischen oder ortopädischen Charakters, sowie anderer akuter Wirbelsäulenerkränkungen angewandt werden. Das Heilwasser eignet sich gut auch für die Behandlung von Hautkrankheiten, Fisteln, sowie Kreislaufstörungen nach Thrombosen. Ebenso konnte die Heilwirkung des Wassers auch bei der Behandlung chronischer gynäkologishcher Krankheiten und Entzündungskrankheiten benutzt werden.

Dienstleistungen:

– Beruhigungsmassage, Sauna

– Unterwassermassage,

– Blutdruckmessung,

– Arztliche Untersuchung,

– Erstehilfeleistung,

– Sportartikelverleih

– Möglichkeit zum Angeln

33 x 21 m grosses Schwimmbad mit Kaltwasser